Newsletter

4. Abo-Konzert:
Hängende Gärten

Basel, Musical Theater
So 18. März 2018, 19 UHR
Tickets

Bernd Alois Zimmermann

Photoptosis (1968)

Philipp Maintz Schweizer Erstaufführung

Hängende Gärten (2017)

Toshio Hosokawa Schweizer Erstaufführung

Circulating Ocean (2005)

Dieter Ammann

Boost (2001)

Titus Engel Dirigent

1975 in Zürich geboren, lebt Titus Engel heute in Berlin. Nach seinem Studium der Musikwissenschaft und Philosophie erlernte er sein Dirigierhandwerk bei Christian Kluttig an der Hochschule für Musik Dresden. Förderungen des Dirigentenforums des Deutschen Musikrats und der Stiftung von David Zinmans American Academy of Conducting at Aspen ergänzten seine Ausbildung. Ein breites Repertoire erarbeitete er sich als Assistent von Sylvain Cambreling, Marc Albrecht und Peter Rundel.

Inzwischen hat Titus Engel zahlreiche renommierte Orchester wie das Orchestre de l'Opéra de Paris, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Konzerthausorchester Berlin, Mozarteumorchester Salzburg, WDR Sinfonieorchester, RSO Stuttgart, SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Orquesta Sinfónica de Castilla y León, Berner Symphonieorchester, Mahler Chamber Orchestra, Danish National Chamber Orchestra sowie die Kammerorchester in Stuttgart, Zürich, München und Basel dirigiert. Regelmäßig leitet er führende Ensembles für zeitgenössische Musik, darunter das Ensemble Modern, das Ensemble Musikfabrik, das Ensemble Recherche, das Collegium Novum Zürich, das Remix Ensemble und das Klangforum Wien. Von 2000 bis 2012 war er musikalischer Leiter von courage – Dresdner Ensemble für zeitgenössische Musik.

Titus Engel zeichnen ein großer Ideenreichtum und eine besondere Offenheit für ungewöhnliche Projekte und Konzertformate aus. Neben seiner Beschäftigung mit sinfonischen Werken des 19. und 20. Jahrhunderts hegt er eine große Leidenschaft für Barockmusik sowohl auf historischen als auch modernen Instrumenten.